Hautkrebsvorsorge

Hautkrebsvorsorge zur Früherkennung kann in Form eines Screenings durchgeführt werden. Bei einem Screening sollen Vorstufen, Frühstadien und Risikofaktoren einer Erkrankung festgestellt werden. Screenings richten sich an gesunde Personen. Im Hautkrebs-Screening wird gezielt nach den drei Hautkrebserkrankungen Basalzellkarzinom, spinozelluläres Karzinom und malignes Melanom („Schwarzer Hautkrebs“) gesucht. Vorsorgeuntersuchungen zur Erkennung von Hautkrebs werden von den Krankenkassen ab dem 35. Lebensjahr bezahlt.

Bei uns in der Praxis erfolgt die Hautkrebsvorsorge (Früherkennung) der verschiedenen Formen von Hautkrebs sowie von Hautkrebsvorläuferläsionen (Vorsorgeuntersuchung) unter Einsatz modernster Systeme, wie der digitalen Auflichtmikroskopie, computergestützter Bildanalyse und Videodokumentation (z. B. Body Scan). Im Folgenden beschreiben wir Ihnen kurz die wichtigsten Untersuchungen zur Hautkrebsvorsorge, die wir in unserer Praxis anbieten.

Hautkrebs-Screening
 

Im Hautkrebs-Screening wird gezielt nach den drei Hautkrebserkrankungen Basalzellkrebs, spinozelluläres Karzinom und malignes Melanom gesucht. Hierfür wird die Haut am ganzen Körper genau untersucht. Die gesetzlichen Krankenkassen bieten Frauen und Männern ab 35 Jahren alle zwei Jahre eine qualitätsgesicherte Untersuchung der gesamten Körperoberfläche an. Verschiedene Krankenkassen übernehmen die Kosten eines Hautkrebs-Screenings auch schon vor dem 35. Lebensjahr.

Hautarzt Paul Malcher
Bahnhofstr. 42
33602 Bielefeld

Tel: 0521 - 17 70 79

 

Öffnungszeiten

Montag:         08.30 - 12.00    und    14.00 - 17.00

Dienstag:       08.30 - 12.00    und    14.00 - 17.00

Mittwoch:       08.30 - 12.00  

Donnerstag:  08.30 - 12.00    und    14.00 - 17.00

Freitag:         08.30 - 12.00

Kontakt

hautarzt-malcher-bielefeld
Bahnhofstr. 42
33602 Bielefeld

0521 177079

© 2016 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode